Startseite
Über uns
Aktuelles 2019
Aktuelles 2018
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Lawrence, Kansas, USA
Lawrence in Bildern
Chronik 1964 - 2009
Foto - Chronik
Kontakt, Impressum
neu



Einen lebendigen Bericht gaben Teilnehmer/-innen am Schüleraustausch 2018.    Die Zeit in den Gastfamilien und den Schulen in Lawrence, als auch der Besuch der Metropole New York zum Ende der Reise werden ihnen unvergesslich bleiben.


Bericht OHA-1.pdf


Wahlen: Das Ergebnis der Vorstandswahlen verspricht Kontinuität in der Arbeit des Partnerschaftsvereins Lawrence-Eutin.              Foto: Juliane Kahlke/sh:z.de

Im Bild von rechts Vorsitzender Stephan Klein, Schriftführerin Annegret Klein, Schatzmeister Torben Mothes, stellvertretende Vorsitzende Patricia Wolf sowie Beisitzer Hans-Jürgen Grein.


Unter Freunden!  Dr. Mark Daly (Mitte rechts) begleitete bis 2013 Deutsch-Studenten der KU zum Summer-Language-Institute nach Eutin. Seit seinem Wechsel an die Emporia State University koordiniert er dort die Study Abroad Programme und ist verantwortlich für universitäre Kontakte der "Hornet"-University auch in Europa und Asien.

Eutiner Freunde trafen Mark im Fissauer Gasthaus Wittenburg und konnten ihm an einem geselligen Abend auch noch herzlich zum Geburtstag gratulieren.


Am nächsten Tag (1.Mai) folgte ein Besuch am Lawrence-Freundschaftsgarten, der sich im frischen Grün von Prairiegräsern und Prairieblühern präsentierte.


Beim Brunch in Scharbeutz genossen wir den weiten Blick über die ruhige Ostsee, einig über den Wert von Austauschprogrammen unserer Städtepartnerschaft mit Lawrence, gerade in politisch angespannten Zeiten.


Pfingstbesuch beim Bison. Im dreißigsten Jahr des Bestehens der Städte-Partnerschaft mit Lawrence besuchten Helmut und Hella Scheewe den Lawrence- Freundschaftsgarten im Eutiner Seepark.


Konzert des von Hans Hagen initiierten Musikformats "Classical Beat" im Rittersaal des Eutiner Schlosses.

Klassische Orchesterinstrumente und elektronische Verfremdungen widmeten sich in dieser Saison dem Thema "Wasser". Die Solisten kamen aus dem europäischen und asiatischen Sprachraum und auch aus den USA.

Mit Doug Perry und Brian Scarborough waren  auch ehemalige Musik-Studenten der University of Kansas anwesend, deren Einsatz zur Rettung der Eutiner Festspiele im Jahre 2011 unvergessen ist. 


Farewell der Akteure und des Organisations-Teams im Eutiner Brauhaus.


Gerade nochmal gutgegangen!  Unsere Partnerstadt Lawrence lag genau in Zugrichtung eines Tornados der Stufe IV! Er streifte Lawrence am südöstlichen Stadtrand und unsere Partnerstadt entging einem Desaster!

Das Foto schoss Archäologe John Hoopes vom Campus der University of Kansas.


Zur Feier des 30-jährigen Bestehens der Städtepartnerschaft reiste eine 19-köpfige Delegation aus Lawrence nach Eutin. Während eines Empfangs in den Torhäusern trugen sich die Gäste in das "Goldene Buch" der Stadt Eutin ein. Im Bild Bill und Nancy Keel.


Informationen zur Geschichte Deutschlands, Schleswig-Holsteins und Lübecks vermittelte Martin Vollertsen während der Lübeck-Tour mit den SLI-Studenten. Dazu gehörte ein kurzes Verweilen an der Kaiser-Wilhelm-Statue.


Am Holstentor gab es dann Informationen zur Stadtgeschichte Lübecks, bevor es  die Gruppe zu einer "Self-guided" Tour in das Europäische Hanse-Museum zog.



Auf dem Weg zur Marienkirche gab es Informationen zum "Heiligen-Geist-Hospital" und zur Lübecker Kirchengeschichte. Traditionell endete der offizielle Teil der Lübeck-Tour mit einem Abschlussfoto beim "Teufelchen" an der Marienkirche.