Startseite
Über uns
Aktuelles 2018
Aktuelles 2017
Aktuelles 2016
Aktuelles 2015
Aktuelles 2014
Lawrence, Kansas, USA
Lawrence in Bildern
Chronik 1964 - 2009
Foto - Chronik
Kontakt, Impressum



Vereinsnachrichten 2017

Stories from the Heartland!

Unter diesem Titel widmete das Hamburger Amerika-Zentrum seine Auftakt-Veranstaltung am 31. Januar denjenigen  US-Bundesstaaten, die nicht am Atlantik oder am Pazifik liegen, gelegentlich wenig schmeichelhaft als "fly-over-States" bezeichnet.


Unter der Moderation von Frau Dr. Astrid Böger, Professorin für Amerikanistik an der Universität Hamburg (re), berichteten eine deutsche und zwei amerikanische Austausch-Schülerinnen sowie ein Gasteltern-Ehepaar (li) von ihren Erfahrungen mit den Austauschorganisationen YFU und AFS.

Kansas City fand Erwähnung im Hinblick auf das Kauffmann-Center, in dem auch das Orchester sowie die Chöre und Solisten der University of Kansas/ School of Music regelmäßig auftreten.

US Generalkonsul Yoneoka und die Kultur-Referentin des Hamburger US-Konsulats, Susanne Wiedemann, wohnten der Veranstaltung bei.


Planung 2018

Schüleraustausch I:
Erwartet werden 14 Teilnehmer von den Highschools aus Lawrence, Leitung Arne Scholz, LHS. Aufenthalt in Eutin vom 31.05.–02.07.2018. In der letzten Woche ist ein mehrtägiger Aufenthalt in Berlin geplant.

SchüleraustauschII:                                                                                       Eine gleiche Zahl Eutiner Schüler/-innen reist im Herbst nach Lawrence, Termin: 10.09. - 09.10.2018, Leitung Philipp Loose, Weber-Schule. Für den Besuch einer Metropole zum Abschluss der Reise wurde New York City gewählt.

Summer-Language-Institute:
Erwartet werden 14 Studierende von der University of Kansas unter Leitung von   Dr. Emily Wallace. Begleitet wird sie von Ehemann und Teaching Assistant Dakota Wallace, Deutsch-Lehrer in Lee's Summit, MO. Zeitraum: 31.05. - 13.07. 2018.

"Classical Beat" erneut am Start:                                                                 An dem von Hans.W. Hagen ins Leben gerufenen neuen Musik-Format werden auch dieses Jahr wieder Musiker und Studenten von der KU School of Music teilnehmen. Dekan Bob Walzel wird zu Beginn des Festivals Mitte Mai für einige Tage in Eutin weilen.



Von links: Torben Mothes, Martin Vollertsen, Patricia Wolf, Marion Vollertsen, Stephan und Annegret Klein.

Mitgliederversammlung 2018: Wechsel im Vorstand der Freunde von Lawrence. Nach 10 Jahren Vorsitz und 4 Jahren Schriftführung im Partnerschaftsverein stellten sich Martin und Marion Vollertsen nicht erneut zur Wahl. Neu in die Ämter gewählt wurden Prof. Dr. Stephan Klein als Vorsitzender und Annegret Klein als Schriftführerin. Stephan und Annegret Klein sind der Städtepartnerschaft seit vielen Jahren aktiv verbunden. Ihre Wahl sichert die Kontinuität in der Vereinsarbeit.


Pfingsten 2018:  Eutin erlebte ein vielseitiges musikalisches Wochenende; unter den Gästen und Akteuren auch Dekan Bob Walzel von der University of Kansas und Maestro Urs Theus.

"Classical Beat" ging in seine zweite Saison und Initiator Hans-W. Hagen begrüßte nationale und internationale Gäste beim Empfang am 17. Mai.



Ein freudiges Wiedersehen gab es mit Posaunist Brian Scarborough und Trompeter Daniel Gerona. Die ehemaligen Musikstudenten der Universität in unserer Partner-stadt Lawrence spielten in 2011 bzw. 2016 im Eutiner Festspiel-Orchester.


Veranstalter und Musiker des Blues-Festivals freuten sich über den großen Publikums-Zuspruch bei bestem Frühlingswetter!


Zum Kaffee bei Weber:  Dem Komponisten und "großen Sohn" der Stadt Eutin ganz nah fühlte sich Bob Walzel beim Besuch des Cafés in Webers Geburtshaus.


Jetlag überwunden: Ein erster Ausflug führte die diesjährige Betreuerin der KU-Studentengruppe, Dr. Emily Wallace, in die alte Gutsgärtnerei nach Sierhagen. Begleitet wird sie von Ihrem Ehemann Dakota Wallace, der auch als Assistenzlehrer an dem Deutsch-Sprachkurs mitwirkt.


Foto oben:  Bürgermeister Behnk, Bürgervorsteher Holst, Dakota Wallace und Emily Wallace beim Eintrag ins Gästebuch der Stadt Eutin.

Foto unten:  Emily Wallace, umrahmt von den Studierenden der University of Kansas in Lawrence.


Herzlich willkommen in Eutin!  Eine fröhliche Stimmung herrschte beim Empfang im Sitzungssaal des Eutiner Rathauses, zu dem Bürgervorsteher Holst und Bürgermeister Behnk eingeladen hatten.

Die Studenten und Schüler aus Lawrence, deren Gastfamilien sowie Organisatoren und Unterstützer genossen anschließend eine Bootfahrt mit dem "Freischütz" auf dem Großen Eutiner See.

Lübeck-Touren am 11. und 14. Juni:

Ein Besuch der Weltkulturerbe-Stadt Lübeck gehört alljährlich zum Angebot des Partnerschaftsvereins.


Einen Überblick über die Lübecker Stadtgeschichte vermittelt Martin Vollertsen den KU-Studenten am Holstentor.


Foto-Stop an der Musik-und Kongresshalle auf dem Weg zum Hanse-Museum.


Nach dem Besuch des Hansemuseums und einem Zwischenstopp am Heiligengeist-Hospital und an der Jacobi-Kirche pausieren die Studierenden und Schüler/-innen beim Teufelchen an der Marienkirche.



Arne Scholz mit Schülern vor der Weltuhr in der Marienkirche.


Deutsch-Amerikanischer Abend 2018 mit viel Schwung!  Der neue Vorstand mit dem Vorsitzenden Dr. Stephan Klein freut sich über ein volles "Torhaus" am Eutiner Bauhof. (Foto: Achim Krauskopf, Ostholsteiner Anzeiger)


Andreas van Zoest und das Gitarren-Ensemble der Kreismusikschule Ostholstein gestalten die Eröffnung des Abends.



Drei Vorstandsgenerationen (v. r.) Helmut und Hella Scheewe, Martin Vollertsen, Annegret Klein, Marion Vollertsen, Stephan Klein   (Foto: Achim Krauskopf, OHA)



Später lassen sich die Gäste zum Mitmachen animieren von den "Lucky Liners", einer Line-Dance-Gruppe aus Lütjenburg.


Besuch bei Frauke Klatt in Travemünde.   Die für ihre "Bilder vom Segeln" bekannte ostholsteinische Künstlerin freute sich über den Besuch von Kelly und Marion. Gern erinnerte man sich an das Jahr 2014, als Frauke mit einer kompletten Ausstellung den künstlerischen Beitrag zur Feier des 25-jährigen Jubiläums der Städtepartnerschaft in Lawrence leistete.


Kieler-Woche-Tag 2018:  Am 19.06. besuchte die Studentengruppe unter der Leitung von Emily Wallace den schleswig-holsteinischen Landtag in Kiel. Ein Besuch im Plenarsaal und eine Fahrt im historischen Paternoster waren Bestandteile des Programms. Danach besuchten die Studenten die Kieler Kunsthalle und stürzten sich anschließend in den "Kieler-Woche-Trubel".



4th-of-July:   Wir danken Familie Wolf für die Ausrichtung einer Grillparty!


Abschied von Eutin am 13. Juli 2018. Zu einem Gruppenfoto versammeln sich die Studenten am Eutiner Bahnhof. Das erste Ziel der folgenden Kurzbesuche in deutschen Städten ist Köln.


Freundschaftsgarten erhält Info-Tafel. Die vom Partnerschaftsverein geplante und mit Sponsorenhilfe gefertigte Informationstafel wurde Ende Juli vom Bauhof der Stadt Eutin errichtet.

Den Hintergrund bildet ein Panorama-Bild des Kansas-Rivers bei Lawrence. Neben der Lage von Kansas und Lawrence auf einer Landkarte zeigt die Tafel im oberen Bereich Bauwerke mit aktuellem und historischem Bezug.

Der untere Teil ist der Flora und Fauna in Kansas gewidmet. Darunter befinden sich mit dem Bison, der Sonnenblume und der Westlichen Wiesenlerche drei offizielle Staatssymbole des US-Bundesstaates Kansas.